Allgemeines

Foto: Tim Kramer (Tremark Fotografie)

Erfolgscoach, Rüpel oder Medienopfer – Gertjan Verbeek im Portrait

Staunen, Fassungslosigkeit – nicht wenige werden sich am Dienstagmorgen ungläubig die Augen gerieben haben, als die Entlassung von Gertjan Verbeek die Runde machte. Wohl kaum jemand hatte mit solch einem abrupten Abgang des akribischen und bisweilen sportlich erfolgreichen Trainers gerechnet. Und wenn ich beim Schreiben dieser Zeilen ehrlich bin, erging es mir an diesem Morgen…

Es geht zwar nicht um die Wurst…

…aber diese spielt im Gesamtkontext schon eine nicht unwichtige Rolle. Freundschaftsspiele in der näheren Umgebung, außer für eine kurze Phase (in der der Trainer nur gegen Top-Vereine spielen wollte) immer ein wichtiger Fixpunkt im Spielplan, meist in der Vorbereitung. Für mich als Kind waren es Anfang der 90er meist die Spiele in Steinkuhl oder Altenbochum,…

Trainingsauftakt 19.06.2017

Frühstart Strahlender Himmel, 15 Uhr, über 30 Grad, ein idealer Tag, um das leicht verschnupfte Ende der Vorsaison zu vergessen und beim Trainingsauftakt Vorfreude auf die neue Saison zu gewinnen. Das dachten sich auch viele VfL-Fans, von denen nicht wenige dann nur noch die Hacken der Spieler zu sehen bekamen. So fand das Training, anscheinend wohl recht…

„Schreib Junge, schreib!“

…diese Worte unseres holländischen Chef-Trainers Gertjan Verbeek auf einer Pressekonferenz wollen wir wörtlich nehmen… …und so entstand in einer fußballfreien Stunde Ende Mai 2017, mitten im Sommerloch zwischen Saisonende und Trainingsstart für die neue Saison, unsere kleine Idee. Als VfL-Fan muss man leidensfähig sein. Siege sind rar, Titel gewinnt man höchstens auf der PlayStation und…