Timo Janisch

Timo Janisch

Ich bin ein echtes Kind des Ruhrgebiets. Geboren und aufgewachsen bin ich leider in (der Nähe von) Dortmund. Als Kind zog mich mein erstes fußballerisches Interesse zum FC Bayern - und zwar wegen Größen wie Michael Ballack, Roy Makaay oder Zé Roberto, nicht des Erfolges wegen. Mit der Zeit distanzierte ich mich jedoch immer mehr vom Verein (oder der Verein von mir). Nach einem spontanen Besuch im Ruhrstadion war es - ganz klassisch - um mich geschehen und der VfL hatte mein Herz erobert. Heute: Dauerkarte, Block O.

Da wären wir wieder

Ziemlich genau ein Jahr ist es her, da stand der VfL Bochum vor einer sehr ähnlichen Situation. Der VfL steht vor dem 2. Spieltag natürlich noch nicht unter Druck, aber nur ein Sieg würde die Vorfreude auf die Saison weiterhin am Leben halten. Nun steht das erste Auswärtsspiel an. Erneut geht es zum MSV Duisburg. Da…

Heike Butscher ist der neue Mann an der Seitenlinie des VfL. Es kommt aber nicht auf ihn alleine an. Foto: Tim Kramer (Tremark Fotografie)

Ab jetzt zuerst selbst in den Spiegel gucken

Man könnte sagen: Es ist vollbracht. Der Aufsichtsrat des VfL Bochum ist dem Wunsch beinahe aller VfL-Fans gefolgt. Er hat den lange geforderten Rausschmiss von Trainer Jens Rasiejewski vollzogen, ebenso wie die noch länger und hartnäckiger geforderte Trennung von Sportvorstand Christian Hochstätter. Doch nachdem der Gedankengang des gemeinen VfL-Fans in den letzten Wochen und Monaten…

Knoten geplatzt oder bloßer Zufall?

Man hat es nicht für möglich gehalten: Der VfL Bochum hat sich selbst und seinen Fans mal wieder etwas Gutes getan und ein Pflichtspiel gewonnen. Doch wie ist der Erfolg über das gut platzierte Union Berlin einzuordnen. Berlin-Köpenick. Die einsachtvieracht-Redakteure Claudio Gentile, Stephan Kottkamp und Timo Janisch diskutieren. Der 2:1-Erfolg über Union Berlin war mehr…

Aus der zweiten Reihe in die Welt

Viele, ehrlicherweise sogar die meisten Jahre des VfL Bochum lassen einen leiden. Wenige Erfolgserlebnisse, graues Zweitligamittelfeld – VfL eben. In der Saison 2015/2016 war die Leidenszeit vorbei – natürlich nur für 34 Spieltage plus einige erfolgreiche Auftritte im DFB-Pokal. Unten auf dem Rasen stand plötzlich eine Mannschaft, die Erfolg und gar Aufstiegshoffnungen ins Ruhrstadion brachte….

Wendepunkt oder Aufbaugegner?

Der 1. FC Kaiserslautern empfängt den VfL Bochum. Mögliche Erinnerungen an alte Bundesliga-Tage der beiden Traditionsvereine zerschlagen wir umgehend. Denn Lautern gegen Bochum, das heißt anno 2017 nichts anderes als 18. gegen 13. der zweiten Fußball-Bundesliga. Vor der Begegnung des 13. Spieltages sind die Rollen klar verteilt: Gastgeber Kaiserslautern darf den Rückstand auf das rettende…