Einsachtvieracht Podcast: Folge 3

Hallo liebe VfL-Fans,

 

willkommen zum dritten Einsachtvieracht-Podcast. Diesmal sind wir nicht nur zu zweit, sondern haben zwei weitere Akteure auf dem Platz. Wer? Erfahrt ihr, wenn ihr reinhört!

 

Die Themen:

– Last-Minute-Sieg gegen Fürth

– Die Debütanten Römling und Kokovas: Das Talentwerk kompensiert die Verletztenmisere

– Ausblick auf Darmstadt und auf Aue

– Grönemeyer: Er kam, sang und siegte!

 

Viel Spaß beim hören!

 

Sebastian Heise

Sebastian Heise

Ich halte dem VfL nun seit mehr als 23 Jahren die Treue. Eine Saison ohne Dauerkarte geht natürlich nicht. Ich bin durch und durch Lokalpatriot und kein anderer Verein und keine andere Stadt hat einen so großen und wichtigen Platz in meinem Herzen und Leben. Danke Papa. Gefühlt ist Bochum für mich immer noch ein Erstligist, so wie damals, als meine Jungs und ich die ersten Fahrten nach Bremen, Hamburg und wie sie nicht alle hießen auf uns genommen haben. Na ja, aber wie wir alle wissen ist seitdem wir zuletzt in einem Pflichtspiel auf Schalke oder Dortmund trafen viel passiert. Aber hey, auch das gehört nun zu unserer Geschichte. Dass ich Musik mache und auch Songs für unseren Verein geschrieben haben, erwähne ich mal dezent am Rande. Nun gehen wir in das neunte Zweitligajahr und die Motivation mit den Jungs in der Kurve zu stehen und tolles zu erreichen mit dem Verein ist ungebrochen. Wahre Liebe kennt halt keine Liga. Daher, immer vorwärts VfL.

Schreibe einen Kommentar