Robert Tesche

Der einsachtvieracht-Scouting-Bericht #3

Wir haben bereits im ersten Teil unseres Scoutingberichts sowie im zweiten Teil unseres Scoutingberichts einige, in unseren Augen, interessante Spieler vorgeschlagen. Nach den Verpflichtungen von Sebastian Maier und Milos Pantovic, den festen Verpflichtungen der vorherigen Leihspieler Robert Tesche und Vitaly Janelt sowie der Rückkehr von Tom Weilandt, sind einige Personalien bereits früh finalisiert worden. Im Gespräch mit…

Der neue starke Mann für den Bereich Sport. Foto: Tim Kramer (Tremark Fotografie)

„Ich bin ja nicht „nur“ Sportvorstand von einem Bundesligisten, sondern von meinem Heimatverein.“ – Im Gespräch mit Sebastian Schindzielorz

Sebastian Schindzielorz geht in seine erste Transferperiode als Vorstand Sport unseres VfL Bochum. Vor dem Trainingsauftakt zur kommenden Spielzeit hatten wir Gelegenheit mit unserem Sportvorstand  über die Kaderplanung, das Talentwerk, unsere Neuzugänge und seine eigene, persönliche Entwicklung zu sprechen. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen des nächsten großen einsachtvieracht-Interviews. 

Vorsicht Taktik! Bitte NICHT lesen.

Zugegebenermaßen ist die Überschrift als Eyecatcher gedacht, denn wir wollen uns tatsächlich ausschließlich mit Taktik in diesem Artikel beschäftigen. Präziser gesagt: Wir wollen uns mit möglichen Grundformationen und Interpretationen dieser des VfL Bochum beschäftigen. Obgleich die Taktik in den vergangenen Jahren, vermutlich seit Jürgen Klopps Auftritten im WM Studio 2006, in aller Munde ist, wird…

Bewertung und Ausblick auf die Saison 2018/19: Mittelfeld und Angriff

Der zweite Teil unseres Saisonabschlusses stellt unser Mittelfeld und den Angriff in den Fokus. Wir haben mit Kevin Stöger einen Senkrechtstarter und mit Lukas Hinterseer einen Spätstarter, doch wie ist die jetzige Kaderzusammenstellung zu bewerten? Wer ist unverzichtbar? Auf wen könnte man verzichten? Wo besteht Bedarf? Und was hat Sebastian Schindzielorz damit zu tun? (Ich…

Foto: Tim Kramer (Tremark).
Erst einen Elfer verschuldet, dann den Siegtreffer erzielt: Robert Tesche. Foto: Tim Kramer (Tremark).

Dutts erster Dreier lässt Bochum aufatmen

Erneute Leistungssteigerung beim Befreiungsschlag in Ingolstadt Der VfL Bochum hat dem Druck standgehalten und am Aufstand der Kellerkinder erfolgreich teilgenommen. Mit einem verdienten 1:0-Sieg beim FC Ingolstadt verließ der VfL den Relegationsplatz und rückte mit nunmehr 30 Punkten auf Platz 14 vor. Nach den Siegen der anderen Abstiegskandidaten war es sowas wie die erste Bürgerpflicht,…