Erzgebirge Aue

Der Wahnsinn gegen Aue – Wir können ja doch Last-Minute!

Was hatten wir uns in den Wochen zuvor doch geärgert – Last-Minute-Ausgleich nach 3:1-Vorsprung gegen den Jahn, 2:2-Ausgleich kurz vor Schluss nach 2:0-Führung bei den Fürthern – vier Punkte, statt Platz 1, 2 oder 3 nur Platz 5. Und wie würde es nur weiterlaufen, wenn sich diese Last-Minute-Punkteverluste auf die Psyche der Mannschaft auswirken würden?

Mit 11 aus 32 im Abstiegskampf bestehen: Ein probates Mittel?

In der Welt der Medien heißt es: „Bad news are good news“. Denn schlechte Nachrichten sorgen für eine höhere Auflage, für mehr Klicks, für größere Aufmerksamkeit. Demzufolge ist der VfL momentan ein El Dorado für Journalisten und Medienmacher. Sowohl qualitativ als auch quantitativ setzt der aktuelle Tabellenfünfzehnte neue Maßstäbe in Sachen Hiobsbotschaften. Und jetzt geht…