Nachbetrachtung

Unsere Jungs bedanken sich bei der Ostkurve. Foto: Tim Kramer (Tremark Fotografie)

Der Aufstiegskampf wird präsentiert von Doppelherz

Dieses Freitagabendspiel anne Castroper hatte alles: Ein bundesligareifes Publikum, zwei Traditionsvereine, spielerische Höhepunkte, Kampf und Leidenschaft und natürlich alles im wunderschön Schein des Flutlichts. Unser Jungs konnten auch das vierte Spiel in Folge gewinnen und sind nun während der heißen Schlussphase der Saison mittendrin im Aufstiegsrennen! Der Weg zum Heimsieg gegen die Lauterer war jedoch…

Foto: AuthorSaviour1981

Ein Spiel für die Ewigkeit

Legendärer Abend im Rheinstadion Heute Abend gastiert der VfL mal wieder bei der Düsseldorfer Fortuna. In den letzten Jahrzehnten kam es regelmäßig zu Spielen der beiden Traditionsvereine. Das bislang spektakulärste Aufeinandertreffen fand aber zweifelsohne am 32. Spieltag der Saison 1990/91 statt. „Unvergesslich!“ Mit diesem einen Wort erinnert sich Thomas Kempe, damals Kapitän unseres VfL, im…

Foto: Tim Kramer (Tremark).
Erst einen Elfer verschuldet, dann den Siegtreffer erzielt: Robert Tesche. Foto: Tim Kramer (Tremark).

Dutts erster Dreier lässt Bochum aufatmen

Erneute Leistungssteigerung beim Befreiungsschlag in Ingolstadt Der VfL Bochum hat dem Druck standgehalten und am Aufstand der Kellerkinder erfolgreich teilgenommen. Mit einem verdienten 1:0-Sieg beim FC Ingolstadt verließ der VfL den Relegationsplatz und rückte mit nunmehr 30 Punkten auf Platz 14 vor. Nach den Siegen der anderen Abstiegskandidaten war es sowas wie die erste Bürgerpflicht,…

Der neue Mann an der Linie: Robin Dutt. Foto: Tim Kramer (Tremark Fotografie)

Mit dem Spitzenreiter auf Augenhöhe

Sonnenschein, der Spitzenreiter aus Nürnberg zu Gast und 14.000 gespannte Zuschauer im eiskalten Schmückkästchen an der Castroper Straße. Bei seinem Heimdebüt erlebte Robin Dutt das Ruhrstadion so, wie wir es kennen: Nicht ganz voll, aber dennoch gewillt dem Spitzenreiter die Zähne zu zeigen. Unsere Mannen hatten sich für das Spiel viel vorgenommen und unter der…

Foto: Tim Kramer (Tremark Fotografie)

Wir ham‘ die Schnauze voll!

Was ist los bei unserem VfL? Nach den ersten zwei Spielen im Jahr 2018 bleibt einem fast die Spucke weg. Auf dem Platz eine Mannschaft, die völlig verunsichert ist und das Fußball spielen praktisch verlernt hat, ein Umfeld, dass sich seit Monaten gegenseitig zerfleischt, und noch viel schlimmer, in den handelnden Positionen Verantwortliche, die jegliche…

Das Ergebnis auf der Anzeigetafel aus der letzten Saison kommt uns leider bekannt vor - Foto: Tim Kramer (Tremark Fotografie)

Von Peitschenhieben außerhalb der Reeperbahn

St. Paulis rote Meile ist bekannt für seine Etablissements. Unser VfL Bochum braucht jedoch nicht auf die alten Meile zu gehen, um sich seine Peitschenhiebe abzuholen – Das erledigt der ortsansässige FC St. Pauli als (normalerweise) dominante Heimmannschaft. In diesem Jahr standen die Vorzeichen jedoch gut für einen Auswärtssieg! Zwei Siege in Folge für unseren…

Der VfL besiegt das Team der Stunde

Wer im Vorfeld den Gegner Jahn Regensburg auf die leichte Schulter nahm, wurde schnell gewarnt. Die Regensburger gewannen von den letzten fünf Spielen insgesamt vier und holten 13 von 15 möglichen Punkten. Ausgerechnet unser VfL beendete die beeindruckende Serie der Jahn-Elf. Wir von einsachtvieracht waren live in der Continental-Arena in Regensburg und schildern unsere Eindrücke.

Knoten geplatzt oder bloßer Zufall?

Man hat es nicht für möglich gehalten: Der VfL Bochum hat sich selbst und seinen Fans mal wieder etwas Gutes getan und ein Pflichtspiel gewonnen. Doch wie ist der Erfolg über das gut platzierte Union Berlin einzuordnen. Berlin-Köpenick. Die einsachtvieracht-Redakteure Claudio Gentile, Stephan Kottkamp und Timo Janisch diskutieren. Der 2:1-Erfolg über Union Berlin war mehr…

Mit einem Veilchen davon gekommen

Der Wetterbericht kündigte Schneeregen im Erzgebirge an, so kam es zum Glück nicht. Dennoch sind Auswärtsfahrten ins Erzgebirge im Winter immer unangenehm und das liegt nicht nur am Wetter! Das Stadion der Kumpel aus dem Erzgebirge ist mittlerweile zu einem Schmuckkästchen verbaut worden, spielte man im vergangenen Jahr noch auf einer Baustelle. Diese Baustelle befindet…

Aus der zweiten Reihe in die Welt

Viele, ehrlicherweise sogar die meisten Jahre des VfL Bochum lassen einen leiden. Wenige Erfolgserlebnisse, graues Zweitligamittelfeld – VfL eben. In der Saison 2015/2016 war die Leidenszeit vorbei – natürlich nur für 34 Spieltage plus einige erfolgreiche Auftritte im DFB-Pokal. Unten auf dem Rasen stand plötzlich eine Mannschaft, die Erfolg und gar Aufstiegshoffnungen ins Ruhrstadion brachte….

UEFA-Cup-Rückblick die dritte: Die zweite magische Nacht zu Hause – der VfL außer Rand und Band!

Vergleicht man alle Heimspiele im UEFA-Cup der Saison 1996/1997 im Rückblick, habe ich zumindest es weiterhin schwer, alle drei Spiele in eine Rangliste zu ordnen. Ich erinnere mich nur mit glänzenden Augen daran und erzähle jedem, dass sie alle ihren Glanz hatten und einfach nur der Wahnsinn waren – jedes Heimspiel für sich. Darunter fällt…

Foto: Tim Kramer (Tremark Fotografie)

Geht doch! Punkt.

Flutlicht, (fast) ausverkauftes Haus, den Tabellenführer zu Gast. Alles angerichtet für ein Fußballfest. Eins muss man Jens Rasiejewski lassen – bei den Aufstellungen weiß er immer wieder zu überraschen. Eine enge Raute im Mittelfeld mit 4 zentralen Mittelfeldspielern hätten wohl die wenigsten von uns erwartet. Dazu Losilla als Innenverteidiger. Sind das nicht vielleicht ein paar…