Nachbetrachtung

Das Ergebnis auf der Anzeigetafel aus der letzten Saison kommt uns leider bekannt vor - Foto: Tim Kramer (Tremark Fotografie)

Von Peitschenhieben außerhalb der Reeperbahn

St. Paulis rote Meile ist bekannt für seine Etablissements. Unser VfL Bochum braucht jedoch nicht auf die alten Meile zu gehen, um sich seine Peitschenhiebe abzuholen – Das erledigt der ortsansässige FC St. Pauli als (normalerweise) dominante Heimmannschaft. In diesem Jahr standen die Vorzeichen jedoch gut für einen Auswärtssieg! Zwei Siege in Folge für unseren…

Der VfL besiegt das Team der Stunde

Wer im Vorfeld den Gegner Jahn Regensburg auf die leichte Schulter nahm, wurde schnell gewarnt. Die Regensburger gewannen von den letzten fünf Spielen insgesamt vier und holten 13 von 15 möglichen Punkten. Ausgerechnet unser VfL beendete die beeindruckende Serie der Jahn-Elf. Wir von einsachtvieracht waren live in der Continental-Arena in Regensburg und schildern unsere Eindrücke.

Knoten geplatzt oder bloßer Zufall?

Man hat es nicht für möglich gehalten: Der VfL Bochum hat sich selbst und seinen Fans mal wieder etwas Gutes getan und ein Pflichtspiel gewonnen. Doch wie ist der Erfolg über das gut platzierte Union Berlin einzuordnen. Berlin-Köpenick. Die einsachtvieracht-Redakteure Claudio Gentile, Stephan Kottkamp und Timo Janisch diskutieren. Der 2:1-Erfolg über Union Berlin war mehr…

Mit einem Veilchen davon gekommen

Der Wetterbericht kündigte Schneeregen im Erzgebirge an, so kam es zum Glück nicht. Dennoch sind Auswärtsfahrten ins Erzgebirge im Winter immer unangenehm und das liegt nicht nur am Wetter! Das Stadion der Kumpel aus dem Erzgebirge ist mittlerweile zu einem Schmuckkästchen verbaut worden, spielte man im vergangenen Jahr noch auf einer Baustelle. Diese Baustelle befindet…

Aus der zweiten Reihe in die Welt

Viele, ehrlicherweise sogar die meisten Jahre des VfL Bochum lassen einen leiden. Wenige Erfolgserlebnisse, graues Zweitligamittelfeld – VfL eben. In der Saison 2015/2016 war die Leidenszeit vorbei – natürlich nur für 34 Spieltage plus einige erfolgreiche Auftritte im DFB-Pokal. Unten auf dem Rasen stand plötzlich eine Mannschaft, die Erfolg und gar Aufstiegshoffnungen ins Ruhrstadion brachte….

UEFA-Cup-Rückblick die dritte: Die zweite magische Nacht zu Hause – der VfL außer Rand und Band!

Vergleicht man alle Heimspiele im UEFA-Cup der Saison 1996/1997 im Rückblick, habe ich zumindest es weiterhin schwer, alle drei Spiele in eine Rangliste zu ordnen. Ich erinnere mich nur mit glänzenden Augen daran und erzähle jedem, dass sie alle ihren Glanz hatten und einfach nur der Wahnsinn waren – jedes Heimspiel für sich. Darunter fällt…

Foto: Tim Kramer (Tremark Fotografie)

Geht doch! Punkt.

Flutlicht, (fast) ausverkauftes Haus, den Tabellenführer zu Gast. Alles angerichtet für ein Fußballfest. Eins muss man Jens Rasiejewski lassen – bei den Aufstellungen weiß er immer wieder zu überraschen. Eine enge Raute im Mittelfeld mit 4 zentralen Mittelfeldspielern hätten wohl die wenigsten von uns erwartet. Dazu Losilla als Innenverteidiger. Sind das nicht vielleicht ein paar…

Ein magischer Abend im DFB Pokal? Auswärts beim SC Paderborn

Der DFB Pokal hat doch etwas magisches an sich. Abendspiel. Spiel unter der Woche. Flutlicht. Feuerwerk. David gegen Goliath. Mantaplatte statt Candle Light Dinner. Unser VfL traf in der zweiten Runde der diesjährigen Ausgabe des Pokals auf den SC Paderborn, derzeit das Maß aller Dinge der dritten Liga. Dennoch ging man guten Mutes in die…

Die Premiere an der Schwarzmeerküste – 20 Jahre UEFA-Cup-Debüt unseres VfL

Wir möchten euch mitnehmen. Mitnehmen in eine Zeit, in der unser VfL Bochum durch die Stadien Europas reiste, um in der Saison 1996/1997 am UEFA-Cup teilzunehmen. Viele heutige Legenden waren damals Spieler und trugen die für den Verein prägenden Trikots mit Regenbogenfarben an der Seite. Bereits 20 Jahre ist diese Reise her und wir möchten…